Absoluter Erfolg von Azimut Yachts in 2017!

30.09.2017 2664


September ist traditionell die Zeit für die Bilanz des Jahres, und man muss sagen, dass 2017 zum absoluten Erfolg von Azimut Yachts geworden ist.
17 Mal ist  Azimut Benneti Group zum führenden Unternehmen auf dem weltweiten Yachtbaumarkt geworden – die Werft hat noch einmal seine Führung bestätigt, die in jährlichen finanziellen Daten und in Gesamtzahl von Metern der gebauten und bestellten Yachten ausgedrückt ist.
 
Azimut Grande 35 Meter gewann die Nominierung "Das beste Innendesign" in der Kategorie der Yachten von 80 bis 125 Fuß.
Einer der Vorteile des breiten Gehäuses der Flaggschiff-Yacht 35 Meter sind  Salvagni Interior-Lösungen, die einzigartige Empfindungen von Komfort und Raffinesse schaffen.
 
Azimut S7, ein Neuheit in der sportlichen Kollektion der Werft, gewann die Nominierung "The Best Technology Evolution" 
Stefano Righini ist weiterhin innovativ in der Kollektion S der Werft Azimut. Zunehmend setzt er Sportlinien ein, die den Stil und Raum betonnen. Innovatives Layout, teure Materialien und ungewöhnliches Dekor Francesco Guida machen diese Yacht zu einer echten Neuheit in der Branche. Carbon-Elemente der Yacht und drei Volvo-Motoren mit IPS-System bieten eine einzigartige Kombination aus Yachtgröße und Fahreigenschaften, sowie den besten Indikator für Kraftstoffverbrauch auf dem Markt.
 
Die Verwendung von Carbon-Komponenten im Aufbau und in der Schwimmplattform erlaubte es Azimut S7, das einzige Boot in seinem Segment zu sein, das sowohl auf dem Haupt- als auch auf dem Unterdeck so viel Platz und 2 Meter Decken bietet. Diese Auszeichnung bestätigt erneut die Richtigkeit der Investitionen der Werft in Technologie, Forschung und Entwicklung, einschließlich die Öfen für die Wärmebehandlung von Carbonteilen in der Werft in Avigliana.

Azimut Grande 27 Meter gewann die Nominierung «The Most Achieved» "Erfolg" in der Kategorie der Yachten zwischen 80 und 125 Fuß.
Dieses einzigartige Konzept des breiten Körpers Superyacht, das von Stefano Righini entwickelt wurde, schafft eine perfekte Harmonie zwischen schlanken Linien und dem einzigartigen Volumen. Die richtige Form der Nase und die großen Fenster, die den Rumpf mit dem oberen Aufbau verbinden, verleihen dem Boot eine sportliche, scharfe Linienführung und seinen eigenen Charakter.

Azimut Grande 27 Meter ist ein einzigartiges Konzept des breiten Gehäuses in dieser Kategorie, mit der Kabine des Besitzers auf dem Hauptdeck und ebenso mit der Möglichkeit, fünf zusätzliche Kabinenzu unterbringen, was ein unikales Merkmal für ein Boot dieser Größe ist. Die umfangreiche Verwendung von Carbon-Bauteilen, zum ersten Mal in der ganzen Kollektion Azimut, erweitert den Raum, ohne Erhöhung des Gewichtes der Yacht, so dass bessere Fahreigenschaften auf dem Wasser und den Komfort an Bord  erhöht. Hardtop, Bogen, Steuertafel, Aufbau und Heck komplett Carbon, während das Deck aus Carbon und Fiberglas besteht.

Azimut 60 gewann die Nominierung fuer das beste Layot in der Kategorie der Yachten von 50 bis 80 Fuß

 
Als Ergebnis der produktiven Zusammenarbeit der Designer Stefano Righini für Außenbereiche und Achille Salvagni für Innenräume sind in der Yacht innovative Lösungen eingesetzt. Essbereich mit einem unglaublichen Blick auf das Meer, mit durchgehenden Fenstern, sowie die Möglichkeit, es als eine zweite Erholungszone zu nutzen, wenn der Klapptisch nach unten entwernt wird. Das Unterdeck Azimut 60 hat ein Layout mit drei Kabinen und drei Badezimmern. Die Eignerkabine, die sich in der Mitte der Yacht befindet, ist eine fertige Lösung. Fließende Linien werden in anderen Bootsdesigns verwendet und unterstreichen die Individualität des Projekts. Gleichzeitig wird der maximale Speicherplatz für Dinge zur Verfügung gestellt.

Die kommende Saison 2018 verspricht noch mehr fantastisch zu warden. Die Werft präsentiert gleich vier neue Yachten und verkürzt die Zeit für die Aktualisierung der Modelle auf 2-3 Jahren (gegenüber 7-8 vor 10 Jahren)

.
Eines der vielversprechendsten Modelle - 55 FLY soll bereits jetzt den Erfolg seines erst eben vorgestellten Bruder zu wiederholen. Angekündigt am ersten Tag der Cannes Boat Show, ist 60 FLY  komplett ausverkauft bis der Saison 2018-2019. Das gleiche Schicksal ist bei der Linie Grande – heute verfügbare Boote - das ist der Frühling-Sommer 2019.Bezugnehmend auf diesen Trend, man kann es mit etwas Humor erwähnen, dass ein neuer Vektor für Investitionen auf dem Markt erschienen ist - wer seine Zukunft in Kryptowährungen  nicht sieht, könnte sich überlegen, eines der neuesten Modelle von Azimut Yachts zu kaufen.


Специальные предложения Special Offers Yachten zum Verkauf Ưu đãi đặc biệt